Tag: PLESK

505 bei PHP-Anwendungen während Updates und Installationen

Veröffentlicht am 09/04/11 von Germeshausen.de No Comments

Bei der Installation, Erweiterung oder Aktualisierung von PHP-Anwendungen gibt der Server bei PHP via FastCGI den Fehler 505 zurück. Entsprechende Parameter für den Dateiupload, maximale Größe von Posts etc. sind eigentlich korrekt eingestellt. Interessanterweise funktioniert es als Apache-Modul oder CGI ohne diesen Fehler und Tritt bei FastCGI nur bei Dateien auf, die eine bestimmte Größe […]

weiterlesen

Alle Datenbanken prüfen, reparieren und optimieren

Veröffentlicht am 02/24/10 von Germeshausen.de No Comments

Um alle MySQL-Datenbanken in einem Rutsch prüfen, reparieren und optimieren zu lassen kann man sich einfach folgenden Befehls bedienen: mysqlcheck -u root -p –auto-repair –check –optimize –all-databases Sollte PLESK verwendet werden, anstatt root einfach admin hinter -u eintragen und das Passwort für den Nutzerzugang admin. Um den ganzen Vorgang auch noch etwas zu beschleunigen, kann […]

weiterlesen

qmail auf Touren bringen

Veröffentlicht am 02/18/10 von Germeshausen.de No Comments

Bei größeren Serversystemen mit hohem Maildurchsatz kann es vorkommen, dass qmail mit den Abarbeiten der Mailqueue nicht mehr hinterherkommt. Grund ist zum einen dass andere Mailserver inzwischen immer häufiger Greylisting einsetzen oder auf eine Methode zurückgreift, welche sich stottern nennt. Bei letzterem wird der Mailempfang durch künstliches stottern einfach ausgebremst. Beide Methoden kommen in der […]

weiterlesen

PLESK mit anderen Mailserversystemen nutzen

Veröffentlicht am 02/16/10 von Germeshausen.de No Comments

Möchte man einen anderen Mailserver nutzen als qmail oder postfix, so sieht es bei einem Server mit PLESK schlecht aus. Ohne sich das System umständlich zurecht biegen zu müssen, kann man auch einen separaten Server einsetzen und ist dabei spielt das Betriebssystem dann auch keine Rolle mehr. Gründe für den Einsatz eines anderen Mailservers können […]

weiterlesen

Virtuozzo Werbung aus PLESK Panel entfernen

Veröffentlicht am 02/08/10 von Germeshausen.de No Comments

Parallels PLESK ist ein weit verbreitetes und für den Webhostingkunden unerlässliches Werkzeug um sein Webpaket zu verwalten. Als Hoster zahlt man für diese Lizenzen einen stolzen Preis und das unabhängig davon, ob man das Produkt nun mietet oder gekauft hat. Der Support seitens Parallels ist auch nicht immer das, was man sich als zahlender Kunde […]

weiterlesen

Caching für statische Seiten nutzen

Veröffentlicht am 01/17/10 von Germeshausen.de No Comments

In den meisten Webserverkonfigurationen werden statische Dateien wie CSS, JS oder auch Bilder und auch andere Medien wie Flash-Dateien nicht mit einem Expire-Header ausgeliefert. Dies führt dazu das diese Dateien vom Browser bei jedem Aufruf neu geladen werden. Das Apache-Modul mod_expires kann hier abhilfe schaffen. Ist das Modul installiert, so kann mit Hilfe einer .htaccess-Datei […]

weiterlesen

PLESK Backupmanager reaktiviert Domain nicht

Veröffentlicht am 01/08/10 von Germeshausen.de No Comments

Heute hat der PLESK Backupmanager die Domains eines Kunden nach einem Backup nicht wieder aktiviert. Der Versuch, die Domains über das Interface manuell zu reaktiveren wird mit dem Fehler quittiert: Die Domain ist aus dem folgenden Grund noch gesperrt: Die Domain ist für Backup-/Wiederherstellungszwecke vorübergehend gesperrt. Ursache hierfür war die Deinstallation von Tomcat, was PLESK […]

weiterlesen

Mein Blog – Mein Notizblog

Veröffentlicht am 01/03/10 von Germeshausen.de No Comments

In Sachen PLESK und dem Kundensupport seitens des Herstellers Parallels, vormals SW-Soft, habe ich ja schon einiges gesehen und noch mehr erlebt. Anderseits muss man PLESK aber auch zu gute halten, dass es eine gute Weboberfläche ist, welche es auf vielen aktuellen Linux Distibutionen, sowie seit längerem auch für Windows gibt. Da PLESK aber nicht […]

weiterlesen